Vorkursangebot am Bildungsgang Abendrealschule
Am Bildungsgang Abendrealschule erwerben Sie in der Regel nach 1 Jahr (= zwei Semester) den Hauptschulabschluss (HS 9), nach 1 - 1,5 Jahren (= zwei bis drei Semester) den Hauptschulabschluss (HS 10A), nach 2 Jahren (= vier Semester) die Fachoberschulreife (FOR) und die FOR mit Qualifikationsvermerk.
Um Bewerber:innen ohne Schulabschluss, deren letzer Schulbesuch schon länger zurück liegt, optimal auf den Start in die regulären Bildungsgänge vorzubereiten, bieten wir Ihnen an, vorab einen einsemestrigen Vorkurs - wahlweise am Vormittag oder am Abend - zu besuchen.
Auch Personen mit erhöhtem Förderbedarf in den Fächern Deutsch, Englisch und/ oder Mathematik empfehlen wir den Besuch eines Vorkurses. In den Vorkursen werden die notwendigen (fremd-) sprachlichen fachsprachlichen und fachspezifischen Grundlagen für den Übergang in den Regelsemesterbereich vermittelt.

Die Vorkurse der Abendrealschule im Überblick